Football ist offiziell zurück, erstes Training in Pads

 

  • Am dritten Tag des Camps wurden die Pads angezogen. Es gab Tackle Drills und auch 7on7. Die Drills an sich konnten vor allem die Defense Spieler gewinnen, in der Offense zeigte sich vor allem RB James Connor in guter Form.

 

  • Ben Roethlisberger fehlte aufgrund eines nicht näher erläuterten Trauerfalls in der Familie. Deswegen rutsche jeder QB einen Spot nach oben und es waren alle verblieben QB´s im Einsatz. Landry Jones, Joshua Dobbs und Bart Houston

 

  • Verletzt fehlten folgende Spieler: Cam Sutton, JuJu Smith, James Harrison ( wurde geschont), Lavon Hooks, Vince Williams.

 

  • Zusätzlich gab es Verletzungen bei den 7on7. Safety Mike Mitchel trat wohl auf den Fuß von AB und konnte die Session nicht beenden. CB Senquenz Golson wurde vom Feld gefahren, hat wohl eine Leistenverletzung. Nicht gut für den ehemaligen hohen Draftpick der aufgrund von Verletzungen noch kein NFL Spiel bestritten hat. RB James Connor hat Probleme mit der Schulter und hat das Camp erstmal verlassen um genauer untersucht zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.