Woche 9: Baltimore Ravens – Pittsburgh Steelers

 

Baltimore Ravens – Pittsburgh Steelers

 

Wieder mal heißt es Ravens Woche. Alleine das reicht schon, um dem Spiel mit gemischten Gefühlen entgegenzufiebern. Gegen die Ravens ist es eigentlich immer egal, wie welches Team gerade da steht, es wird immer intensiv.  Doch wenn man sich die Division angeht, ist es für die Ravens schon ein Must Win Spiel, es geht für sie, um die Division weiter offen zu halten, schon fast um alles.

 

Unsere Defense wird von Woche zu Woche besser, doch auf sie wird es nicht so sehr ankommen das Spiel zu entscheiden, die Offense muss früh und gut aus den Puschen kommen. Das Laufspiel muss funktionieren, und nicht gleich aufgegeben werden wenn es zu Beginn nur kurze Läufe von Conner werden.

Aber bei den Ravens fehlen beide starting Tackle in der O-Line, das sollten die Steeles zu nutzen wissen. Watt und Dupree, diese Namen hören wir hoffentlich oft während dem Spiel und das dann auch positiv erwähnt.

Dennoch hoffe ich, dass unsere Defense vor allem die 3rd Downs besser verteidigt wie beim letzten aufeinandertreffen und das Ben ein solides Spiel hat. Dann sollten wir endlich mal wieder ein Spiel gegen Baltimore erleben, wo es nicht nur um Feldposition geht und wer zum Schluss ein Field Goal schießen kann.

 

Wenn der NFL Trend weitergeht wie bisher, wird sich heute zeigen, dass eine gute Offense wichtiger ist als die #1 Defense.  Im Injury Report sind Coty Sensabaugh und Artie Burns erwähnt, beide als Questionable, OT Marcus Gilbert  wird wohl fehlen und wieder durch B.J. Finney ersetzt werden.

 

Auf ein schönes Spiel, und dass die Steelers das Momentum mitnehmen um einen schönen Run auf die Playoffs zu starten.

 

Go Steelers

~sascha~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.